Wir, dass sind Maria (die hundeverrückte), Christian (der eigentlich nie einen Hund wollte), Baby Louisa Marie (schon fast genauso verrückt wie Mama) und Pinscher Bronco. Wir wohnen in einem schönen Haus mit Garten in Gailbach (Aschaffenburg).

Schon mein ganzes Leben begleiten mich Hunde. Angefangen von Dobermännern in meiner Kindheit über Cocker Spaniels in meiner Jugend und bis 2013. Des weiteren leben und lebten immer wieder Malinois und Schäferhunde mit mir zusammen.

​Hundesport und Ausstellung waren meine große Passion und sobald die Zeit es neben der Babybetreuung wieder zulässt, wird dies sicher auch wieder so sein.

​Nachdem mein Traumcocker Merlin 2013 über die Regenbogenbrücke ging, war mein Mann der Meinung wir könnten es ja mal ohne Hund probieren. Das war das schlimmste Jahr meines Lebens und so war er überzeugt, es muss wieder ein Hund einziehen.

Im Juli 2014 kam Zwergpinscher Bronco in unser Leben.

Wir haben lange überlegt welche Rasse in Frage kommt. Ich wollte einen großen Hund, der aufpasst und mit dem ich weiterhin Hundesport machen kann. Christian wollte einen kleinen Hund der keine Arbeit macht.

​Nach langem hin und her kamen wir auf den Zwergpinscher. Ein kleiner Hund der aufpasst und Power hat.

​Unser kleiner Kobold Bronco ist ein Paradebeispiel für seine Rasse. Super lieb und gleichzeitig rotzfrech. Er liebt jedes Kind und bildet so die beste Basis, dass auch unsere kleine Tochter mit Hunden aufwachsen kann.


Saya vom Schmiedegarten und Bronco von Franconia


​(v.l.n.r.) Kerstin´s Baronesse Graziella * Saya vom Schmiedegarten * Titus vom Bussardhorst (Merlin)


Merlin und Bobby


Gina von Castell


Rebecca von der Schoenen Ecke